Gut betreut leben!
 

Leistungen
Ambulante psychia­trische Pflege

Wir stehen Ihnen bei einer psy­chia­­tri­sch­en Erkrank­ung mit Rat und Tat zur Seite. Um einen Klinik­aufent­halt zu ver­meiden, bieten wir eine häus­­lich­e Ver­sorgung.

 

 

Bei einer psychi­schen Er­kran­kung ist oft eine besondere Unter­stützung er­for­derlich. Um einen Klinik­­auf­­ent­halt zu ver­meiden und den­­noch die not­wendige ärztliche Be­­hand­lung sich­er­­zu­stel­len, steht Ihnen unser Fach­per­so­nal gern für die Be­treuung in Ihrem zu­hause zur Ver­fügung. Un­ser An­liegen ist es, unseren Kunden Hilfe­stellung bei einer ei­gen­­ver­­ant­wort­­lich­en Lebens­­führung zu lei­sten, ihr Krank­heits­ver­ständnis zu fördern und Orien­tierung in schwie­rigen Le­bens­­la­gen zu geben.

 


Unsere Leistungen um­fassen da­bei im Wesent­lichen


Inter­vention

Inter­vention bei akuten Krisen sowie Ver­meidung neuer Krisen

Bewäl­tigung

Hilfe bei der Be­wälti­gung von Krank­heits­folgen


Ko­ordi­na­tion

Koordi­nation thera­peutischer, pflegei­scher und ergänzen­der Maß­nahmen

Alltags­kom­petenzen

Training von Alltags­kom­petenzen und Festi­gung sozialer Kom­petenzen



In all diesen Bereichen ar­beiten wir eng und vertrauens­voll mit An­ge­­hö­ri­gen, Ärzten und allen rele­vanten Dien­­sten zu­sammen. Die am­bulante psychia­trische Pflege (APP) ist bei be­­stimm­ten Dia­gnosen eine – ge­setz­lich wie private – ver­ordnungs­fähige Kranken­­kassen­leist­ung. Vor­­aus­­setz­ung für diese Ver­­ord­nungs­­fäh­ig­­keit ist, dass die Lei­stungen nur von psy­chia­­trisch ge­schulten Pfle­ge­­fach­­kräf­ten er­bracht werden. Bei län­ger­­fris­ti­gem oder um­fassen­derem Be­darf könnte die Ein­glie­derungs­hilfe eine empfehlende Stütze sein.

 
 
 
 
Anrufen
Email